Unkrautbekämpfung

Gartenstadt Oschatz > Service > Unkrautbekämpfung

Unkrautbekämpfung ist die botanische Komponente der Schädlingsbekämpfung, die versucht, Unkräuter, insbesondere schädliche Unkräuter, daran zu hindern, mit der erwünschten Flora und Fauna, einschließlich domestizierter Pflanzen und Nutztiere, zu konkurrieren, und in natürlichen Umgebungen zu verhindern, dass nicht einheimische Arten mit einheimischen Arten konkurrieren.

Unkrautbekämpfung ist in der Landwirtschaft wichtig. Zu den Methoden gehören der Handanbau mit Hacken, der motorisierte Anbau mit Kultivatoren, das Ersticken mit Mulch, das tödliche Welken bei großer Hitze, das Verbrennen und die chemische Bekämpfung mit Herbiziden (Unkrautvernichtungsmitteln).